Bericht Flächenbesichtigung südlich Graz

Hinterlasse einen Kommentar

Juni 12, 2013 von Andreas

Nach der Ankündigung, wir hätten eine Fläche südlich Graz im Auge, ist es nun soweit: Wir können berichten. Gleich vorneweg: das Stück Land gefällt. Es liegt etwa eine halbe Zugstunde von Graz entfernt und rund 2,5 Fahrradkilometer vom nächsten Bahnhof.

Die Größe von rund 3.500 Quadratmetern ist für unsere jetzige Zusammensetzung ausreichend. Der Preis ist – soweit ein Preis das sein kann – durchaus vernünftig.

Das Grundstück befindet sich neben einem Bach, vor fünf Jahren wurde es hochwassersicher gemacht, zuvor stand es bei schweren Starkniederschlägen unter Wasser. Der Bodentyp ist eine im unteren Bereich leicht vergleyte Braunerde, die Struktur teilweise etwas verdichtet, aber nicht tonig. Regenwürmer lugten gleich einige hervor, als wir ein paar Mal in die Erde gruben.

Momentan ist die Fläche mit Wiese bestockt, ein Acker ist gleich nebenan.

Die Lage hätte den Vorteil, zum Beispiel mit dem Wieserhoislkollektiv kooperieren zu können.

Hier zwei Fotos – die Fläche ist bereits gemäht:

foto2 komprimiert foto1 komprimiert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine Email Adresse ein um Updates dieses Blogs zu erhalten:

Schließe dich 21 Followern an

%d Bloggern gefällt das: