Umackern, dann eggen

Hinterlasse einen Kommentar

März 10, 2014 von Andreas

Heute wurde die Fläche nach der Winterpause aufgesucht. Überflutet wurde sie in der letzten Zeit offenbar nicht (sie liegt ja im Hochwassergebiet). Der Zuständige vom Maschinenring meinte, dass Ende der Woche ein guter Zeitpunkt zum Umackern wäre – der Boden wird dann hinreichend abgetrocknet sein. Das Frühjahr scheint überhaupt eher warm zu werden, wiewohl um den 20. März ein Kälteeinbruch befürchtet wird.

Hier Fotos zum gegenwärtigen Erscheinungsbild der Fläche, die noch eine Grasnabe trägt. Im Vordergrund ist der letztjährige Sojaacker der Nachbarin zu sehen.

1_märz 14

Hier der Blick zum Bach hin:

3_märz 14

Blick Richtung Süden, die ganze Länge des Grundstücks ist hier sichtbar:

7_märz 14

Kurz vor Ansaat wird dann noch mit einer Egge ein Saatbett bereitet werden. Unser Plan ist, die Fläche in vier gleiche Teile zu gliedern, mit Wegen dazwischen. Diese Teilfelder wären auch gleich die Einheiten der Fruchtfolge, indem wir sie rotieren lassen. Wir wollen sie mit folgenden Kulturen bebauen:

(1) Erdapfel (z.T. in Heu – weniger Arbeitsaufwand und laut eigenen Erfahrungen gleicher Ertrag wie in Erdboden; Nachteil: Strohkosten)

(2) Speisekürbis

(3) Gründüngung (voraussichtlich drei verschiedene Kulturen, Sonnenblume, Buchweizen und Fazelie)

(4) Feingemüse – vor allem den in einem früheren blog Beitrag beschriebenen Sortenversuch zu Freilandtomaten, zudem Kraut, Rote Rübe, Knoblauch und Zwiebel, eventuell dazu noch das eine oder andere.

We’ll keep you updated!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine Email Adresse ein um Updates dieses Blogs zu erhalten:

Schließe dich 21 Followern an

%d Bloggern gefällt das: