Winterjäten

Hinterlasse einen Kommentar

November 30, 2014 von Andreas

Letzten Samstag waren drei von uns plus Kind am Acker. Wir führten das meditative, aber ebenso schweißtreibende Werk der Ampferbeseitigung weiter und entfernten auch die meisten Sonnenblumen-Stengel, die auf unserer Gründüngungsparzelle übrig geblieben waren. Die ausgerissenen bzw. -gestochenen Sauerampfer häuften wir auf Kompostwällen. Diese Methode scheint uns vielversprechend und in wird in Permakulturgärten praktiziert. Aber warum nicht auch auf einem Acker? Solange man nicht mit Maschinen arbeiten will und kann, was wir für kommende Saison nicht in Erwägung ziehen, hindern die Wälle nicht, sondern bieten beispielsweise Kürbissen einen guten Standort.

Auf weitere Jäteinsätze wird gehofft.

Auch in sozialer Hinsicht stehen neue Ideen im Raum.

Dazu bei Gelegenheit dann mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine Email Adresse ein um Updates dieses Blogs zu erhalten:

Schließe dich 21 Followern an

%d Bloggern gefällt das: